Garagenreinigung

In Garagen sammeln sich häufig Schmutz, Staub, Ölflecken und in der kalten Jahreszeit auch Salzreste und Streusplitt. Unser Tipp: Jede Garage mindestens zweimal im Jahr, vorzugsweise im Frühjahr und im Herbst, gründlich reinigen lassen! So vermeiden Sie auch Schäden durch Salzreste an Mauern, Metallteilen und eingestellten Fahrzeugen.

Die FAIR & CLEAN Garagenreinigung umfasst verschiedene Verfahren, wie die Bodentrockenreinigung (händisches und maschinelles Kehren), die Bodennassreinigung (maschinelles Nassscheuern) und die Hochdruckreinigung. Die Reinigung von Lüftungsrohren, Lichtschaltern, Feuerlöschern sowie Türen und Toren ist in der FAIR & CLEAN Garagenreinigung bereits enthalten.